Inhalte aufrufen


Toggle shoutbox Shoutbox Shoutbox in einem Popup öffnen

Herzlich Willkommen im Forum von Hero Zero! Vergesst nicht, vor der Nutzung der Shoutbox und des Forums die offiziellen Forenregeln zu lesen. Bevor ihr eine Frage stellt, werft zudem einen Blick in die FAQ- vielleicht wurde eure Frage dort schon beantwortet. Danke für euer Verständnis und viel Spaß beim Chatten! ;)

@  Flο : (06.08 - 07:15)

Wie man so viell Hass durch n Spiel empfinden kann :P

@  Flο : (06.08 - 07:14)

xD

@  PiBisDeath : (05.08 - 23:30)

Flo geh lieber schlafen oder dein Team weiter zerstören ;)

@  Flο : (05.08 - 23:14)

xd

@  keinclan : (05.08 - 17:58)

programmieren ist auf Spiel bezogen

@  DarkintheTrain : (05.08 - 17:55)

agbs programmieren :DD:D:D:D:D:D:

@  keinclan : (05.08 - 17:55)

Botten ist gegen die agbs , und ich finde gut dass die gesperrt wurden, wer was anderes behauptet hat , kann sich sein Spiel mit eigene agbs programmieren

@  DieO : (05.08 - 15:43)

weißt du aber auch nicht genau ...

@  Kawasakianette : (05.08 - 15:43)

andere wurden für viel weniger gesperrt.

@  DieO : (05.08 - 15:42)

gibt sowas wie ein Recht auf Meinungsfreiheit ... und ich sehe halt, dass da die falschen Leute hops genommen wurden ...

@  Kawasakianette : (05.08 - 15:42)

Ich hoffe, die Botter haben daraus gelernt und spielen reell in Zukunft.

@  SarahWolke : (05.08 - 15:41)

genauso wäre das, zu sagen es wäre okay "ein bisschen zu klauen" - ist es aber nicht. Bleibt genau die selbe Straftat :)

@  SarahWolke : (05.08 - 15:39)

auch ein bisschen Botten ist schon falsch. Klar sollten dann auch die 24/7 Botter gesperrt werden

@  SarahWolke : (05.08 - 15:39)

Natürlich wird man bestraft, wenn andere hart selber klicken und dann wiederum welche einfach einen Bot anschmeißen. Natürlich ist das unfair für alle anderen?!?!

@  SarahWolke : (05.08 - 15:38)

lieber weniger Spieler, als Botter. Was soll das denn?

@  DieO : (05.08 - 15:35)

ist doch alles Rotze ... gesperrt wurden ein paar Würmchen, die unglücklicherweise zum falschem Zeitpunkt mit dem Bot on waren ... die 24/7 Botter wurden eh nicht erfasst ... was soll das? :D ... überlegt euch besser mal was passiert, wenn die Botter alle weg sind ... das tut euch richtig weh, Playata :D

@  keinclan : (05.08 - 09:01)

Marketing technick machen die das nicht schlecht

@  Goalgetter10 : (05.08 - 02:41)

Recht hast du aber wir spielen es leider immer wieder weiter. Dann werden sie auch relativ wenig daran ändern. Hauptsache das Geld fließt

@  SarahWolke : (05.08 - 02:40)

dann sag ich wohl mal gute Nacht...

@  SarahWolke : (05.08 - 02:40)

hoffe es gibt endlich mal ne Entschädigung für diesen Rotz. Andere Bgs entschädigen einen sogar wenn man sich während eines Update einloggen möchte und hier wird man meist nichtmal für ewige Serverfehler entschädigt....man man das nenn ich mal Kundenservice


Profilbild

Heldenversteck [weitergeleitet]

Zeronit Superkleber Heldenversteck Update

  • Um einen Beitrag zu verfassen, musst du angemeldet sein
19 Antworten zu diesem Thema

#1 Krekter

Krekter
  • Mitglied
  • 16 Beiträge

Geschrieben: 28 Januar 2020 - 20:40

Also dadurch das man ja nun die neuen Raumstufen im Heldenversteck hat, benötigt man ja auch viel mehr Ressourcen und so käme mir die idee, dass man erstens entweder die Kosten der Räume herunterschraubt, die Effizienz der Manufakturen und Minen hochschraubt, oder gewisse Superkleber und Zeronit Belohnungen für bsw. 50 Heldenversteckkämpfe oder dergleichen bringt. 

Außerdem könnte man über mehr mögliche Zeronitminen und Superkleberrmanufakturen nachdenken.

 

Bin mal gespannt, wie ihr das so seht!:)



#2 SarahWolke

SarahWolke
  • Mitglied
  • 1.004 Beiträge
  • Locationim Wolkenparadies
  • Welt:S10

Geschrieben: 29 Januar 2020 - 20:31

Das Heldenversteck ist extra dafür gedacht als Langzeitfeature auch einige Zeit in Anspruch zu nehmen.

Das war auch ein Wunsch einiger Spieler, die sich etwas Herausforderung wünschen, ein Feature zu haben bei dem man lange dabei ist und deshalb wurden auch die Stufen erhöht. Dies wieder mit niedrigeren Kosten zu kompensieren wäre sinnlos.


Bevor du einen neuen Beitrag postest, denke bitte immer an deine Wortwahl! 

Ebenfalls solltest du schauen, ob dein Inhalt eventuell schon gepostet wurde - in dem Falle reichen entsprechende Likes!


#3 Krekter

Krekter
  • Mitglied
  • 16 Beiträge

Geschrieben: 29 Januar 2020 - 21:07

Du musst dennoch sehen, dass man sich einen zweiten Arbeitsroboter für 4,99€ zugelegt hat, aber irgendwann einmal nicht mal mehr beide bedienen kann täglich. Von daher ziemlich mies.. Und falls man es weder reduzieren, noch die Minen und manufakturen effizienter gestalten will, dann sollte man eventuell mehr räume einbauen, die man währenddessen upgraden kann



#4 VerrücktesHuhn

VerrücktesHuhn
  • Mitglied
  • 155 Beiträge
  • Locationüberall und nirgendwo :D
  • Team:Cool and Crazy
  • Welt:S18
  • Charakter:VerrücktesHuhn

Geschrieben: 29 Januar 2020 - 21:23

Man kann jedoch diese minen nun ebenfalls bis auf stufe 50 ausbauen wo man ebenfalls mehr ressourcen erhält.Ich bin noch nicht sooo weit mit diesem ausbau,meine freundin ist da bereits sehr viel weiter als ich,und sie meint das ihre 2 arbeitsroboter immer fleissig beschäftigt sind :)


Lege dich nie mit einen idioten an.Er wird dich auf sein niveau herunterziehen und dich dort mit erfahrung schlagen.Du kannst dich natürlich aufregen,aber du bist nicht dazu verpflichtet


#5 Rimischonie

Rimischonie
  • Mitglied
  • 1.038 Beiträge
  • Team:Vicious and Delicious
  • Welt:S2
  • Charakter:Rimischonie

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 02:26

Rohstoff Probleme sehe ich nicht. Habe auch nur ein Roboter.
Dazu stehen alle 6 Produktionen, mit Angriffe ist mein Lager voll nach 14 Tagen Bauzeit.

Man muss nur gutes Micro und Zeitmanagement aufbauen. Dann klappt es auch.

Klar würde ich jetzt einen 2ten Roboter besitzen. Hätte ich auch höhere Produktivität und nicht nur lvl 18 - 20.

Trollst du, troll ich zurück. Trollst du nicht, troll ich trotzdem.
Never underestimate a troll


#6 Krekter

Krekter
  • Mitglied
  • 16 Beiträge

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 11:33

Ich glaube, dass ihr Ausbaumäßig noch nicht allzu weit seid, denn viele die ihr Heldenversteck wirklich sehr aktiv pflegen und auch bereits recht weit sind, sehen meine Schilderung als genauso problematisch...



#7 VerrücktesHuhn

VerrücktesHuhn
  • Mitglied
  • 155 Beiträge
  • Locationüberall und nirgendwo :D
  • Team:Cool and Crazy
  • Welt:S18
  • Charakter:VerrücktesHuhn

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 11:44

Ich kenne mehrere spieler von verschiedenen servern welche bereits sehr sehr weit mit ihren ausbau sind und niemand von denen mit welchen ich tippsel hat probleme mit ressourcen.Wenn dies einmal eng werden sollte macht man ein wenig mehr versteckkämpfe.

 

Jeder hat eine andere spielweise bei diesem heldenversteck,wenn jedoch einige kein problem mit ressourcen haben man selber jedoch schon sollte man sich eventuell gedanken machen ob man eventuell eine andere taktik bei dem ausbau benutzt :)

 

Wie bereits getippselt wurde ist dieses heldenversteck auf langzeitspielen ausgerichtet,allerdings empfinde ich bauzeiten ab stufe 25 doch schon sehr hoch und irgendwann dauert ein raumausbau eventuell 1 oder 2 monaten was sehr arg viel ist,jedoch ist dies eine andere geschichte :)


Lege dich nie mit einen idioten an.Er wird dich auf sein niveau herunterziehen und dich dort mit erfahrung schlagen.Du kannst dich natürlich aufregen,aber du bist nicht dazu verpflichtet


#8 Krekter

Krekter
  • Mitglied
  • 16 Beiträge

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 12:52

Ich kenne mehrere spieler von verschiedenen servern welche bereits sehr sehr weit mit ihren ausbau sind und niemand von denen mit welchen ich tippsel hat probleme mit ressourcen.Wenn dies einmal eng werden sollte macht man ein wenig mehr versteckkämpfe.

 

Jeder hat eine andere spielweise bei diesem heldenversteck,wenn jedoch einige kein problem mit ressourcen haben man selber jedoch schon sollte man sich eventuell gedanken machen ob man eventuell eine andere taktik bei dem ausbau benutzt :)

 

Wie bereits getippselt wurde ist dieses heldenversteck auf langzeitspielen ausgerichtet,allerdings empfinde ich bauzeiten ab stufe 25 doch schon sehr hoch und irgendwann dauert ein raumausbau eventuell 1 oder 2 monaten was sehr arg viel ist,jedoch ist dies eine andere geschichte :)

 

Ich mache knapp 50-60 Versteckkämpfe pro Tag, habe meine Generatoren nahezu alle auf 20/20 und sammle meine Minen und Manufakturen stündlich ein und habe ein immenses Problem damit, genügend Ressourcen zu sammeln. Also ich weiß ja nicht, was dir erzählt wird, aber das stimmt nicht ^^



#9 VerrücktesHuhn

VerrücktesHuhn
  • Mitglied
  • 155 Beiträge
  • Locationüberall und nirgendwo :D
  • Team:Cool and Crazy
  • Welt:S18
  • Charakter:VerrücktesHuhn

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 12:58

Ja und nun kann man diese minen bis auf stufe 50 bauen so das dort mehr ressourcen wären.Ich war vor dieser grossen änderung das man diese räume auf stufe 50 bauen kann,und vor meiner löschung bei server 13 ebenfalls auf ungefähr 80% ausbau und habe dort ebenfalls keinerlei probleme gehabt obwohl ich bloss sehr wenige versteckkämpfe gemacht habe und dieses heldenversteck nicht sooo aktiv gespielt habe.

Allerdings hat jeder eine andere bauweise,jedoch ist dies sehr wohl möglich ohne mangel der ressourcen auszubauen :)


Lege dich nie mit einen idioten an.Er wird dich auf sein niveau herunterziehen und dich dort mit erfahrung schlagen.Du kannst dich natürlich aufregen,aber du bist nicht dazu verpflichtet


#10 Sabi_Lilli

Sabi_Lilli
  • Mitglied
  • 187 Beiträge
  • Team:Critical Thinkers
  • Welt:S17
  • Charakter:SabiLilli auf s8 und uk1, FallenAngel s17

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 13:46

Niedlich, kein Mangel an Ressourcen  ;)

Neuer Server, genug Spieler, Gegner, bei denen man nicht nur lächerliche Mengen stehlen kann, noch nicht so weiter Ausbau des eigenen Heldenversteckes.

 

Ich habe massive Probleme Ressourcen zusammen zu bekommen! Mein Ausbau ist nach dem Update bei 57%, das ist schon recht weit. Vor den Versteck-Updates war das so etwas über 90%. 

 

Die Server sind sehr unterschiedlich, was die Möglichkeit angeht, Ressourcen zu stehlen. Das geht auf einigen so gut wie gar nicht, kaum einer produziert Ressourcen oder die Verteidigung ist massiv hochgezogen. 

Außerdem bekommt man nur eine begrenzte Auswahl an Spielern als Gegnern zugewiesen, vielleicht um Anfänger davor zu schützen ständig ausgeraubt zu werden. 

 

Also bekomme ich immer wieder die selben Gegner zugewiesen, das wiederholt sich oft schon innerhalb von 10 Angriffen. Bei einem Kampf bekomme ich im Normalfall zwischen 0 (die Hälfte der Kämpfe) und 5000 pro Ressource, das ist ein Tropfen auf dem heißen Stein.

 

Ab einem höheren Ausbau des Heldenverstecks benötigt man unendlich viele Ressourcen, besonders für die neuen Stufen und die Schmiede. Und auch für den weiteren Ausbau der Ressourcenproduktion … 

 

Beispiele:

ich brauche für den Ausbau der Kampfbot-Verbesserungseinheit von 25 auf 26 jetzt 7,6 Mio Zeronit. Ich produziere etwa 14.000 Zeronit pro Stunde, wovon ein Teil geklaut wird. Damit brauche ich allein um das Zeronit für diesen einen Ausbau zusammen zu bekommen etwa 3 Wochen. 

Ausbau der Zeronitmine von 21 auf 22: 1,7 Mio Superkleber. 7100 Superkleber pro Stunde = 10 Tage Kleber sammeln allein dafür. 

 

Wo soll da der Spielspaß für Langzeitspieler sein? Alle paar Wochen einen Ausbau starten???



#11 VerrücktesHuhn

VerrücktesHuhn
  • Mitglied
  • 155 Beiträge
  • Locationüberall und nirgendwo :D
  • Team:Cool and Crazy
  • Welt:S18
  • Charakter:VerrücktesHuhn

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 13:55

Das dies von server von server unterschiedlich ist ist nach meinem empfinden selbstverständlich.Wenn du deine minen höher baust bekommt du mehr ressourcen,ich frage mich warum niemand daran denkt das man diese minen nun bis auf stufe 50 bauen kann wo dies mehr ressourcen gibt :).Bei diesen neuen stufen mag dies ja sein das man eventuell mühsamer seine ressourcen erhält,nach einiger zeit wenn man seine minen ebenfalls höher ausgebaut hat wird dies jedoch ein klitzeklein wenig erleichtert weil man dann mehr produziert wie ich annehme mit dieser voraussetzung das man zuerst diese zentrale sowie diese minen ausbaut:)

 

Das du eventuell auf deinen server bloss gegner bei diesen kämpfen bekommst wo bloss wenige ressourcen zu holen sind ist etwas anderes,ich jedoch hatte keinerlei probleme damit und empfinde 80% welchen ich hatte ebenfalls als hoch weil ich einige räume gar nicht gebaut habe mit kürzerer bauzeit weil mein ausbau dann ebenfalls ungefähr auf 90% gewesen wäre wenn ich diese gebaut hätte  :)

 

Ich glaube man könnte sich stundenlang unterhalten,jedoch liegt dies wie du ebenfalls sagst mit an diesen unterschiedlichen servern :).Bei einigen spielern sowie servern funktioniert dies toll ohne ressourcenmangel wenn man ungefähr 100 heldenversteckkämpfe täglich macht,bei anderen servern sowie spielern welche eventuell kaum schlagbare gegner erhalten funktioniert dies weniger toll und kann dies nicht verallgemeinern.


Lege dich nie mit einen idioten an.Er wird dich auf sein niveau herunterziehen und dich dort mit erfahrung schlagen.Du kannst dich natürlich aufregen,aber du bist nicht dazu verpflichtet


#12 Sabi_Lilli

Sabi_Lilli
  • Mitglied
  • 187 Beiträge
  • Team:Critical Thinkers
  • Welt:S17
  • Charakter:SabiLilli auf s8 und uk1, FallenAngel s17

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 14:56

Juhuu, ich kann meine Minen auf Level 50 ausbauen!  :blink: 

 

Schon um auf Level 22 zu kommen, muss ich 1,7 Mio Kleber sammeln (10 Tage) und fast 11 Tage lang meine Zeronit Mine ausbauen um hinterher 122 Zeronit mehr die Stunde zu bekommen. Es wird 423 Tage dauern, bevor diese 122 pro Stunde mehr auch nur die entgangene Zeronit-Produktion wieder eingespielt haben.  Und die weiteren Level? 

 

 

Die Ressourcen kamen bis vor ein paar Monaten gut hin mit meinen Ausbauwünschen. Aber diese lieblose Erweiterung der Level macht die Ausgewogenheit kaputt. 

 

Mich, als Langzeitspielerin mit Level 580, motiviert das wenig. 



#13 Rimischonie

Rimischonie
  • Mitglied
  • 1.038 Beiträge
  • Team:Vicious and Delicious
  • Welt:S2
  • Charakter:Rimischonie

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 15:10

Ja das ist Schluss endlich dann das Problem wo man den Spagat schaffen muss.
Sabi_Lilli hat es gut beschrieben, da werd ich nun auch bald hin kommen.

Durch das neue Update wurde die Balancierung verändert. Einer mit vt 26 konnte man mit einer weit niedrigeren Anzahl an Robotern und voll ausgebauter Verbesserung besiegen. Nun ist es nicht mehr möglich, wenn diese auf 27 ist (jedes Mal ist die VT höher als das Basis Level).
Da muss man für sich nun selber entscheiden:
A Baue ich mehr Roboter?
B Erhöhe ich die Verbesserung?
C Erhöhe ich die Produktion?

Irgend wann kommt jetzt jeder bald an diesen schneide Punkt.

Trollst du, troll ich zurück. Trollst du nicht, troll ich trotzdem.
Never underestimate a troll


#14 Krekter

Krekter
  • Mitglied
  • 16 Beiträge

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 15:59

Und genau

 

Juhuu, ich kann meine Minen auf Level 50 ausbauen!  :blink:

 

Schon um auf Level 22 zu kommen, muss ich 1,7 Mio Kleber sammeln (10 Tage) und fast 11 Tage lang meine Zeronit Mine ausbauen um hinterher 122 Zeronit mehr die Stunde zu bekommen. Es wird 423 Tage dauern, bevor diese 122 pro Stunde mehr auch nur die entgangene Zeronit-Produktion wieder eingespielt haben.  Und die weiteren Level? 

 

 

Die Ressourcen kamen bis vor ein paar Monaten gut hin mit meinen Ausbauwünschen. Aber diese lieblose Erweiterung der Level macht die Ausgewogenheit kaputt. 

 

Mich, als Langzeitspielerin mit Level 580, motiviert das wenig. 

 

 

Genau deshalb muss es Möglichkeiten geben, noch zusätzlich an Ressourcen zu kommen. Die Minen und Manufakturen sind um sie upzugraden viel zu teuer, die Gegner bauen ihre Verteidigung auch stets aus und somit benötigt man auch viel mehr Bots, um einen Angriff zu starten.... Aber das sieht die VerrücktesHuhn wohl leider nicht ein...

 

Wenn das Heldenversteck lange dauert ist es das eine, wenn es aber überhaupt erst ewig dauert, bis man etwas ausbaut... dann ist es eher frustrierend...

 

Ja und nun kann man diese minen bis auf stufe 50 bauen so das dort mehr ressourcen wären.Ich war vor dieser grossen änderung das man diese räume auf stufe 50 bauen kann,und vor meiner löschung bei server 13 ebenfalls auf ungefähr 80% ausbau und habe dort ebenfalls keinerlei probleme gehabt obwohl ich bloss sehr wenige versteckkämpfe gemacht habe und dieses heldenversteck nicht sooo aktiv gespielt habe.

Allerdings hat jeder eine andere bauweise,jedoch ist dies sehr wohl möglich ohne mangel der ressourcen auszubauen :)

 

Mir kommt es nicht so rüber, als würdest du wirklich wissen, wie das Heldenversteck funktioniert bzw als hättest du es bei 80% Ausbau gehabt. Und falls doch, dann war dein Server wohl purer Luxus..



#15 Krekter

Krekter
  • Mitglied
  • 16 Beiträge

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 16:02

Ja das ist Schluss endlich dann das Problem wo man den Spagat schaffen muss.
Sabi_Lilli hat es gut beschrieben, da werd ich nun auch bald hin kommen.

Durch das neue Update wurde die Balancierung verändert. Einer mit vt 26 konnte man mit einer weit niedrigeren Anzahl an Robotern und voll ausgebauter Verbesserung besiegen. Nun ist es nicht mehr möglich, wenn diese auf 27 ist (jedes Mal ist die VT höher als das Basis Level).
Da muss man für sich nun selber entscheiden:
A Baue ich mehr Roboter?
B Erhöhe ich die Verbesserung?
C Erhöhe ich die Produktion?

Irgend wann kommt jetzt jeder bald an diesen schneide Punkt.

 

Wohlmöglich dass man an diesen Scheidepunkt kommt, dennoch bringt keiner der 3 Optionen wirklich die Möglichkeit, seine Heldenversteckräume dauerhaft auszubauen..



#16 AngelikaAltersarmut

AngelikaAltersarmut
  • Mitglied
  • 84 Beiträge
  • Welt:S17

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 21:12

Ich muss Sabi_Lilli (leider) zustimmen. Die meisten zur Auswahl stehenden Gegner haben meist 0 oder sehr wenige Ressourcen zum stehlen. Spieler mit hohen Ressourcen haben eine entsprechend hohe Verteidigung, dass ein Angriff nicht aussichtsreich ist. Mit 30+ Angriffsrobotern.

 

Seit dem Update habe ich das Problem, dass ich gerade so hinterher komme um meistens meine beiden Arbeitsroboter beschäftigt zu haben. Meine Strategie war bisher nicht auf Ressourcenproduktion, offenbar ein Fehler.

 

Noch mehr Minen/Fabriken bzw. deren Ausbau ist eine Platz- bzw. Ressourcen- und Zeitfrage. Bis die nächste Stufe erreicht ist habe ich ja einen entsprechenden Produktionsausfall.

 

Den Vorschlag von Krekter, Ressourcenbelohnungen bei den Versteckkämpfen zu erhalten, finde ich gut. Diese könnten entweder zusätzlich zu den bisherigen Belohnungen eingeführt werden oder von mir aus auch die Gegenstände ersetzen.



#17 Krekter

Krekter
  • Mitglied
  • 16 Beiträge

Geschrieben: 30 Januar 2020 - 22:50

Ich muss Sabi_Lilli (leider) zustimmen. Die meisten zur Auswahl stehenden Gegner haben meist 0 oder sehr wenige Ressourcen zum stehlen. Spieler mit hohen Ressourcen haben eine entsprechend hohe Verteidigung, dass ein Angriff nicht aussichtsreich ist. Mit 30+ Angriffsrobotern.

 

Seit dem Update habe ich das Problem, dass ich gerade so hinterher komme um meistens meine beiden Arbeitsroboter beschäftigt zu haben. Meine Strategie war bisher nicht auf Ressourcenproduktion, offenbar ein Fehler.

 

Noch mehr Minen/Fabriken bzw. deren Ausbau ist eine Platz- bzw. Ressourcen- und Zeitfrage. Bis die nächste Stufe erreicht ist habe ich ja einen entsprechenden Produktionsausfall.

 

Den Vorschlag von Krekter, Ressourcenbelohnungen bei den Versteckkämpfen zu erhalten, finde ich gut. Diese könnten entweder zusätzlich zu den bisherigen Belohnungen eingeführt werden oder von mir aus auch die Gegenstände ersetzen.

 

Gut dass ich damit dann nun augenscheinlich nicht mehr der einzige bin. Irgendetwas muss man sich da überlegen, also wie man es am besten Balancen kann, weil ich denke, dass man durchaus für 50 oder 100 heldenverstecke an einem Tag belohnt werden könnte..



#18 Rimischonie

Rimischonie
  • Mitglied
  • 1.038 Beiträge
  • Team:Vicious and Delicious
  • Welt:S2
  • Charakter:Rimischonie

Geschrieben: 31 Januar 2020 - 00:33

Wohlmöglich dass man an diesen Scheidepunkt kommt, dennoch bringt keiner der 3 Optionen wirklich die Möglichkeit, seine Heldenversteckräume dauerhaft auszubauen..

Dann machst du was falsch.

Ich zitiere hier mal Fimose's Spielweise:

Man gehe voll auf Angriff in den man die Roboter + Verbesserung ausbaut.

Nach der Zeit wurden die Produktionssätten abgebaut, da hier eine über Produktion statt fand und diese nicht mehr weiter gelagert werden konnt. Die meisten Spieler haben die aggressive Spielweise wie man das Heldenversteck spielt nicht verstanden.

 

Und hier muss ich Fimose zustimmen.

Entweder baut man voll auf Angriff auf und vernachlässigt seine Produktion mit eventuellen folgen das bei starker Verteidigung nach gezogen werden muss.

Oder man geht voll auf Produktion und baut seine Verteidigung aus. Hier muss aber auf ein Gleichgewicht geachtet werden damit die Lagerrung nicht voll laufen und man unter umständen abgefarmt wird.

 

Man kann auch ein dritten weg gehen und dieser wäre von beiden etwas. Ist zwar schwerer aber machbar. So spiel ich aktuell und komm ohne probleme mit den Rohstoffen aus.

 

Der einzige Unterschied zu Fimose und mir ist, das er 2 Roboter besitzt und ich nur einen. Aber wir sind dauerhaft ausgelastet.

 

So sind ebend die Spielweise unterschiedlich wie in verschiedenen RTS Spielen. Entweder man rushed alles innerhalb von paar Minuten kaputt oder man baut die Verteidigung aus um eine gute Produktion zuhaben.

 

Dies ist auch kein aufzwingen von irgend einer Spielweise. Nur sollte man selbst schauen wo das Problem liegt.

Sabi_Lilli hat dies für sich schon gut gemacht, nur man kann es nicht ändern wenn der großteil des Servers auf eine gewisse Spielweise komplett spielt. Dann ist es auch kein wunder das man immer 0 Rohstoffe Gegner bekommt.


Trollst du, troll ich zurück. Trollst du nicht, troll ich trotzdem.
Never underestimate a troll


#19 sunnyAngel

sunnyAngel
  • Mitglied
  • 254 Beiträge
  • LocationBayern
  • Team:Vicious and Delicious
  • Welt:S2

Geschrieben: 31 Januar 2020 - 14:59

ich habe das hier verfolgt und möchte auch etwas dazu sagen: erstmal hab ich prinzipiell nichts dagegen, wenn z.b. gegenstände als belohnung getauscht würden mit resis. das kann ich mir gut vorstellen.

 

was ich ablehne sind belohnungen für mehr als 20 versteckangriffe. evtl ist das serverbezogen aber auf s2 ist es nicht möglich dauerhaft 20 angriffe am tag zu schaffen, da die defs zu stark sind. ich für meinen teil entscheide das an den belohnungen dafür - gibts auf 20 einen gegenstand, dann lass ichs bei 10 und spare meine bots an. es gibt nur einen gegner, den man mit 1 bot plündern kann - eine handvoll mit unter 15. die meisten gegner benötigen 25-alle 50 ... ich muss da oft refreshen, weil "zwischendrin" kommen die, denen man mit 50 bots nur "gleich" ist (und immer verliert - habs zu oft getestet^^) ich hoffe, dass in ein paar tagen, wenn die verbesserungseinheit auf 26 ist, das dann geht. die bauzeit für die bots beträgt 3h... also bitte bitte - ihr kommt alle an diesen punkt, wenn die server älter werden...bitte die angriffszahl für die belohnungen nicht erhöhen. das ist nicht machbar!!

 

das versteck zu spielen erfordert schon ein gewisses nachdenken und rechnen. wie es jeder spielt bleibt ihm überlassen. ich spiele es auf angriff und sonst auf alles, was meiner heldin vorteile verschafft. ich habe 2 roboter und eigentlich nie einen frei. die einzige zeit, wo das vorkam war, als pfadfinderzentrum und co eingeführt wurden, weil die viele resis brauchten und kurze ausbauzeiten haben - sonst dauert doch alles lange genug um sich wieder zu füllen. ein gewisses gleichgewicht mit minenausbau muss man schon alleine schaffen. man merkt es doch, wenn es nicht mehr reicht - dann baut man die minen aus.

 

mein ausbau liegt aktuell bei 61% aber ich habe aus den genannten gründen im dt. serververgleich wenig ruhm (auf s2 allerdins sehr hoch) ... ich kann es nur aus meiner sicht schreiben.

 

zusammengefasst: belohnungen austauschen: dafür (gegen gegenstände) und beim rest: dagegen.

 

lg

sunny


Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen

#20 VerrücktesHuhn

VerrücktesHuhn
  • Mitglied
  • 155 Beiträge
  • Locationüberall und nirgendwo :D
  • Team:Cool and Crazy
  • Welt:S18
  • Charakter:VerrücktesHuhn

Geschrieben: 31 Januar 2020 - 19:09

Ich hatte bei mir den 3. beschriebenen weg gewählt welchen rimi beschrieben hatte,das ich versucht habe alles gleichzeitig zu machen bei S13.Ich hatte meine ich diese kampfbots auf 19 sowie diese minen auf 18 gehabt sowie meine verteidigung meine ich ebenfalls auf 19 gehabt.Ich habe allerdings diese räume wo ich der meinung war das diese nichts bringen wie zum beispiel diese wechselstube gar nicht gebaut weil dies unnötige ressourcenausgaben wären nach meinem empfinden und wollte diesen sowie die anderen räume welche ich nicht benötige erst  ganz am ende ausbauen oder erst dann ausbauen wenn ich wider erwarten nicht die nötigen ressourcen gehabt habe um einen raum welchen ich gerne haben möchte weiter auszubauen weil ich bis zu einer fertigstellung eines unerwünschten raums meine ressourcen für einen raum welchen ich gerne haben wollte zusammenhatte. :)

 

Ich kann mich da eventuell nicht so dolle ausdrücken wie ich etwas meine,jedoch wollte ich eigentlich darauf hinaus das ich diese 3. beschriebene möglichkeit von rimi spiele vielmehr gespielt hatte,und dort keinerlei probleme mit meinen ressourcen gehabt habe.

 

Wie dies seit diesem update funktioniert kann ich nicht sagen weil ich meinen account auf server 13 gelöscht hatte und bei server18 dieses heldenversteck bloss spiele wenn ich lust dazu habe,jedoch denke ich das dies ähnlich funktionieren könnte mit geduld sowie ausdauer und finde dies interessant zu verfolgen hier in diesen thread  :)


Lege dich nie mit einen idioten an.Er wird dich auf sein niveau herunterziehen und dich dort mit erfahrung schlagen.Du kannst dich natürlich aufregen,aber du bist nicht dazu verpflichtet






Themen mit den gleichen Schlagwörtern: Zeronit, Superkleber, Heldenversteck, Update

0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer